Adressen und Linklisten im medizinischen Bereich

nach PLZ sortierbar

Adressen und Linklisten im medizinischen Bereich

Beitragvon Chris » Di Okt 20, 2009 1:21 pm

Aus rechtlichen und Datenschutzgründen werden im humanen Teil keine einzelnen Therapeuten mehr aufgelistet!
Es bleibt den registrierten usern hier überlassen, diesbezügliche Tipps und Vorschläge als persönliche Daten per PN zu kommunizieren!


Ich verweise hier auf wirklich vorbildlich und umfassend geführten Ärzte/Therapeutenlisten für alle erdenklichen med. Gebiete des schweizerischen Forums, natürlich auch für alle deutschen Ärzte:
http://www.symptome.ch/wiki/Therapeutenlisten

Des weiteren bauen wir für Mitglieder des Bundesverbandes Zeckenkrankheiten e.V. u. Co. Infektionen eine spezielle Datenbank auf: http://www.bzk-db.de/ , in der Mitglieder ausgesuchte Therapeuten eintragen können, mit denen sie gute Erfahrungen gemacht haben. Für einen Mitgliedsbeitrags von 20 Euro pro Jahr gibts es viele Informationen und Broschüren, siehe http://www.bzk-online.de

Ärzte und Gutachter für Impfschäden und Impfberatung: http://www.impfen-nein-danke.de/hilf-di ... gutachter/

ein paar alte gesammelte Listen von mir lasse ich hier noch stehen:

Ärztessuche und Ärztebewertung bundesweit : http://docinsider.de/aerzte und http://www.chirurgie-portal.de/arztsuch ... sarzt.html
Arztsuche der KV Hessen: http://arztsuchehessen.de/arztsuche.php?page=suche

Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin - Therapeutensuche - wichtig z.B. für richtige Amalgan_Entfernungen!
http://www.gzm.org/patienten - Therapeutensuche nach PLZ

Alternative Medizin:
Portale:
http://www.phytodoc.de/informationen/hei…arzt-therapeut/ - Suche nach PLZ
http://www.alternativmedizin.cc/
http://www.verzeichnis-alternativmedizin.de/
http://www.therapeuten.de/therapien/orth…re_therapie.htm
http://www.jameda.de/

Therapeutenliste für für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. - nach PLZ:
http://www.agtcm.de/patienten/index.htm

Schulmedizin
http://www.weisse-liste.de/
http://www.arzt-auskunft.de/
http://www.aerzte-index24.de/

Kliniken, die auf CFS spezialisiert sind:
Institut für Functional Medicine und Umweltmedizin (IFU), Im Kurpark 1,
D-34308 Bad Emstal, http://www.ifu.org

Das Institut für Medizinische Immunologie Charité Campus Mitte, Prof. Volk
http://www.charite.de/

Borreliose - siehe Borrelioselinks auf der Hauptpage http://www.shg-bergstrasse.de/html/Borr ... infos.html und allgemeine Links dort
Chris
 
Beiträge: 2593
Registriert: Mi Sep 09, 2009 5:15 pm
Wohnort: Süd-Hessen

APM-Therapeuten und Listen nach PLZ sortierbar

Beitragvon Chris » Di Nov 23, 2010 8:07 pm

APM-Therapeutenliste human nach PLZ sortiert:
http://www.apm-penzel.de/index2.php?current_id=4588
Das Verzeichnis beinhaltet Anschriften von Therapeuten, die Mitglied des Verbandes sind und die Ausbildung für AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel (APM) und Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich nach Ott (WBA) abgeschlossen, sowie die Prüfung erfolgreich abgelegt haben. Auch sind Absolventen der Ausbildung Ohr-Akupuntkt-Massage i.V.m. Rhythmisch energetischer Gelenkbehandlung nach Luck (OAM) aufgeführt.
Chris
 
Beiträge: 2593
Registriert: Mi Sep 09, 2009 5:15 pm
Wohnort: Süd-Hessen

Re: Klinik/Therapeuten, Verbände, Datenbanken

Beitragvon Grolly » Mi Apr 24, 2013 8:46 am

Hallo Chris,
natürlich könnte ich das machen, aber mein Hausarzt kann dann den Befund nicht interpretieren. Ich brauche auch jemanden, der mir dann sagen kann, ob man etwas machen muss oder nicht. Die Meinungen gehen hier ja sehr weit auseinander. Ich dachte, in diesem Forum kennt jemanden einen Arzt, der schon mehrere Patienten mit Borna virus hatte, damit ich auch gut beraten werden kan.
Grüße
Grolly
Grolly
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Apr 17, 2013 10:09 am

Re: Klinik/Therapeuten, Verbände, Datenbanken

Beitragvon Chris » Mi Apr 24, 2013 9:01 am

Da hast du schlechte Karten - das Bornavirus wird von Schulmedizin bis auf wenige Ausnahmen negiert und vertuscht mit teilweise kriminellen Methoden nicht nur der Pharmawirtschaft sondern auch der Politik. Es geht da um viele Milliarden und große Geschäfte, um Rechthaberei und STandesdünkel und absolute Unwissenheit.
Die Bornaärzte, die ich kenne, stehen auf dieser Liste http://www.bornavirusinfektion.de/html/links.html
Die Erkennung, Diagnose und Behandlung findet also im Moment in der Regel in der Komplentärmedizin statt mit Zuhilfenahme der neuen bioenergetischen und biophysikalischen Verfahren, die aus der Quantenphysik und der Raumfahrt entstanden sind - und das erfolgreich und immer mehr und immer öfters.
Ich schau diesbezüglich mal in meine Listen nach, es dürften da einige im Münchner Raum sein, ich schick dir eine Mail damit.
LG
chris
Chris
 
Beiträge: 2593
Registriert: Mi Sep 09, 2009 5:15 pm
Wohnort: Süd-Hessen

Re: Adressen und Linklisten im medizinischen Bereich

Beitragvon Bienchen » Fr Jan 30, 2015 2:26 pm

Hallo,

oben wird das Institut für Medizinische Immunologie Charité Campus Mitte, Prof. Volk genannt.

Auf der Seite steht als ein wissenschaftlicher Schwerpunkt zwar "Immunologie viraler Infektionen (CMV, EBV) ", aber unter dem Stichwort "Patientenversorgung" gibt es nur die "Immundefekt Ambulanz". Dort heißt es:
In unserer "Immundefekt Ambulanz für Erwachsene" werden einerseits Patienten betreut, die aufgrund einer ungewöhnlichen Infektanfälligkeit zur Diagnostik vorgestellt werden, andererseits Patienten, bei denen ein Immundefekt diagnostiziert wurde.


BEi der Anmeldung zur Sprechstunde steht dann:
Die im Folgenden aufgezählten Krankheitsbilder und Fragestellungen werden NICHT in der Immundefektstunde diagnostiziert und betreut:
Autoimmunerkrankungen, z.B. Lupus erythematodes, Hashimoto-Thyreoiditis
Borreliose
Histaminintoleranz
Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
MCS-Multiple Chemikaliensensivität

Mitbringen soll man u.a. einen "Überweisungschein, ausgestellt aufgrund des Verdachts auf einen Immundefekt".

Ich weiß nun überhaupt nicht, ob ich dort so richtig wäre. Ob ich das bei mir als "ungewöhnliche Infektanfälligkeit" bezeichnen würde... Und wenn man von diversen "Tierchen" belagert wird, ist das ja kein Immundefekt. Meine Überlegung war, da hinzugehen, um mal zu untersuchen, welche der vielen möglichen Erreger ich beherberge. EBV stand ja mal als Verdacht einer HP bei mir im Raum, neulich meinte eine Freundin von mir, ich solle mich mal auf Borreliose untersuchen lassen (was sie ja nun dort gar nicht untersuchen/behandeln). Aber ich bin nun unsicher, ob das dort geeignet ist.

Hat denn hier jemand Erfahrung mit der Charité? Mit diesem oder einem anderen Institut dort, was sich mit solchen Fragestellungen befasst?

Danke!
Bienchen
 
Beiträge: 49
Registriert: Sa Aug 10, 2013 10:17 pm

Re: Adressen und Linklisten im medizinischen Bereich

Beitragvon Chris » Fr Jan 30, 2015 3:09 pm

Ich kenne mich zwar nicht mit dieser Stelle bei der Charité aus, aber was du da zitiert hast, klingt ziemlich eindeutig.
Einmal die Menschen, bei denen ein Immundefekt diagnostiziert worden ist - ich denke, es handelt sich da um genetische Untersuchungen.
Da ich selbst gerade in eigener Sache beim IMD in Berlin angefragt habe, die solche Sachen untersuchen, kann ich dir da Antwort geben.
Das sind z.B. genetische Entgiftungsstörungen in der Entgiftung Phase 1 und 2, sowie der SOD2-Enzyme und des Schlüsselenzyms COMT.
Diese Störungen haben wir ganz oft bei Betroffenen, die schwer chronisch krank sind und nicht gesund werden wollen, die Ursache besteht nicht selten eben mit in diesen Entgiftungsstörungen - das steht alles sehr genau beschrieben hier im Mitgliederteil.
Diese ganzen Untersuchungen - etliche davon macht auch das Labor Ganzimmun in Mainz - fallen unter das Gesetz für genetische Untersuchungen, d.h. man muß zu einem Genetiker, um überhaupt eine Überweisung zu vielen dieser Untersuchungen zu bekommen! Ansonsten werden die Betroffenen von Fachärzten zu den Tests geschickt.
Ich würde dir sehr empfehlen, dich mal tiefer in diese Rubrik einzulesen.
Ich habe z.B. bei mir bei zwei Enzymen in der Entgiftungsphase I durch Radiästesie erfahren und mich daraufhin eben beim IMD zum Nachtesten kundig gemacht. Allerdings sind diese Tests nicht billig, die Krankenkasse bezahlt sie, wenn eine Untersuchung durch einen Genetiker vorausgegangen ist und der es für sinnvoll hält.
Das die EBV erwähnen macht Sinn, denn dieses Virus ist maßgeblich beteiligt an Immunschäden, siehe die Seiten auf der Hauptpage http://shg-bergstrasse.de/html/Herpes/e ... _barr.html
wenn du Reaktivierungen des EBV getestet bekommen hast bzw. die 4 Parameter oder den neuen Tests, dann würde ich dort mal anrufen!
Chris
 
Beiträge: 2593
Registriert: Mi Sep 09, 2009 5:15 pm
Wohnort: Süd-Hessen

Therapeuten mit Bioresonanzgeräten und Radionikverfahren

Beitragvon Chris » Di Dez 15, 2015 10:18 pm

Therapeutenlisten mit Bioresonanzgeräten und Radionik
Die Bioresonanzgeräte arbeiten am "Objekt", also da muss man hin,
Radionikverfahren benötigen nur ein "Teil vom Objekt", also entweder Blut, Haare oder eben ein Foto, letzteres enthält sogar mehr Zwillingsphotonen vom Ganzen (Hologramm) als Blut oder Haare!
Das gilt sowohl für die Diagnose als auch für die Behandlung!

Für das tragbare Bioresonanzsystem Rayonex http://www.paul-schmidt-akademie.de/ind ... &menuID=17
humane Anwender stehen hier: http://www.vereinigung-schwingungsmediz ... derkreise/ - ob das alles Praxen sind, weiß ich nicht, muss man mal anfragen.

BICOM und und Quantec (Radionik)
in Reichelsheim-Ober-Ostern: http://www.naturheilpraxisdengler.de/
Sie hat das Radionikverfahren Quantec

Für den BBT - eine Kombi aus Bioresonanz und Radionik :
Volker Gross - http://www.grovo.de

Für das wave-energy -Radionik:
Paul Sommer, raumvital - Fotos für den Test laufen über mich,

Für den Time-waver (Radionik) Quantec und Oberon
Dr. Uwe Spohr, Heidelberg, Tel. 06221/757878

Für das System Oberon = Biophotonen-Verfahren:
Die bauen gerade eine Therapeutenliste nach PLZ auf, mit den genauen Daten von Therapeuten, welche Anwendungsschwerpunkte die haben etc.
Die Adressen bekommt man dort schon so, also einfach mal anfagen bei: http://www.metavital.eu/
Adressen human im Einzugsbereich unserer Selbsthilfegruppe in Heidelberg:
http://www.naturheilpraxis-mosbach.de/ -
sowie
Dr. Hollerbach Heidelberg http://www.hdg-hollerbach.de/

Chris
Chris
 
Beiträge: 2593
Registriert: Mi Sep 09, 2009 5:15 pm
Wohnort: Süd-Hessen

Re: Adressen und Linklisten im medizinischen Bereich

Beitragvon Benedict » So Sep 11, 2016 4:43 pm

BBT - Bipolarer-Bioresonanz-Test nach Melischko für Humanpatienten

Anita Beck
Heilpraktikerin
Theodor-Heuss-Str. 50
74855 Haßmersheim

Tel. 0 62 66.92 82 51 / Fax 0 62 66.92 82 52
mail@naturheilpraxis-anita-beck.de
http://www.naturheilpraxis-anita-beck.d ... rbeit.html
Benedict
 
Beiträge: 328
Registriert: Di Mär 09, 2010 9:05 pm


Zurück zu Klinik- und Therapeutenlisten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast