Muskelzucken-Fäden aus Haut - Morgellons -Umweltverseuchung?

Antworten
Chris
Beiträge: 2346
Registriert: Mi Sep 09, 2009 4:15 pm

Re: Muskelzucken-Fäden aus Haut - Morgellons -Umweltverseuch

Beitrag von Chris » Do Feb 25, 2016 4:10 pm

neuer wissenschaftlicher Bericht dazu aus den USA: http://bmcdermatol.biomedcentral.com/ar ... 015-0023-0
Habe ihn kurz überflogen, da steht auch: vermutlich ein Zusammenhang mit Lyme-Borrelien, aber Borrelien sind nicht Ursache, sonder Ergebnis von der Morgellon-Erkrankung.
Außerdem hat sich jetzt eine Selbsthilfegruppe gegründet siehe https://www.facebook.com/permalink.php? ... 3517057581

Benedict
Beiträge: 301
Registriert: Di Mär 09, 2010 8:05 pm

Re: Muskelzucken-Fäden aus Haut - Morgellons -Umweltverseuch

Beitrag von Benedict » Do Feb 25, 2016 11:47 pm

Danke Chris !
Wir bleiben am Ball durch Dich :-)

Chris
Beiträge: 2346
Registriert: Mi Sep 09, 2009 4:15 pm

Behandlung mit Zahlencode - Morgellons -Umweltverseuchung?

Beitrag von Chris » Mi Mär 08, 2017 3:58 pm

Der von Ekkehard Sirian Scheller (verstorben) entwickelte Zahlencode für MORGELLONS ist -minus 598392400. Das geht über einen billigen Solarrechner , Zahl eingeben und über das Solarfeld ins Hand-Chakra einspielen, höchstens 7 Min, jeden Tag eine Min. weniger
siehe dazu https://stevenblack.wordpress.com/2011/ ... orgellons/ - endlich Heilung von Morgollons!

Benedict
Beiträge: 301
Registriert: Di Mär 09, 2010 8:05 pm

Re: Muskelzucken-Fäden aus Haut - Morgellons -Umweltverseuch

Beitrag von Benedict » Mi Mär 08, 2017 4:01 pm

Solarrechner OHNE Batterien oder die muss vor dem einstrahlen raus !!!

Chris
Beiträge: 2346
Registriert: Mi Sep 09, 2009 4:15 pm

Re: Muskelzucken-Fäden aus Haut - Morgellons -Umweltverseuch

Beitrag von Chris » Sa Apr 01, 2017 1:31 pm

Zahlencode lt. HP Scheller für Nanopartikel ist - 1315808905 - es soll auch funktionieren, die Zahl auf einen zettel schreiben, 1 Glas Wasser drauf stellen und es anschließend trinken, täglich, so lange, bis sie weg sind.
damit hätte man den Code im Körper verankert - am besten mal ausprobieren ;)

Seheiah

Neue Tagung Morgellons

Beitrag von Seheiah » Fr Jun 22, 2018 5:03 pm

Die Charles E. Holman Morgellons Disease Foundation und die BCA-clinic präsentieren:
1. Medizinisch-wissenschaftliche Morgelions-Krankheit Konferenz in Europa
20. Oktober 2018, Augsburg, Deutschland
folgende Sprecher:
Cindy Casey-Holman, Geschäftsführerin der CEHMDF
Dr. Ginger Savely
Professor Carlo Mortellaro
Marianne Middelveen
Dr. Carsten Nicolaus, Geschäftsführer und Gründer der BCA-clinic

Wir präsentieren Ihnen die neuesten Ergebnisse der Morgelions-Krankheit, Diagnose, Behandlung sowie Forschung. Die Konferenzsprache ist Englisch.
Anmeldegebühr: Patienten: 65€

Anmerkung: Jemand von uns nimmt auch teil und wird berichten!

Chris
Beiträge: 2346
Registriert: Mi Sep 09, 2009 4:15 pm

Re: Muskelzucken-Fäden aus Haut - Morgellons -Umweltverseuchung?

Beitrag von Chris » Do Sep 06, 2018 1:49 pm

update zu Morgellons:
Morgollons - eine sehr mysteriöse Erkrankung - hat mit Bakterien zu tun, die für genveränderte Pflanzen und Bio-Pestiziden verändert wurden
1. internationale Morgellon-Disease-Konferenz am 20.10.18 BCA Augsburg
http://www.bca-clinic.de/wp-content/upl ... glisch.pdf

Hier stehen noch weitere Einzelheiten dazu, etwas runter scrollen http://www.bca-clinic.de/de/news/

leider alles in amerikanisch und keine Übersetzung!

Morgellons Society of Canada guter Link in deutsch:
Hier steht u.a., die vorläufige Schlussfolgerung des Forschungsteam ist, dass ein Agrobacteriumkann in der Ätiologie und / oder Progression von Morgellons-Krankheit beteiligt ist. In diesem Fall zeigt sich, dass ein Bodenbakterium, umfassend im Labor manipuliert wurde und in deren Verwendung in der Herstellung gentechnisch veränderter Pflanzen die Ursache für die Morgellons-Epidemie liegen soll - bei abwehrgeschwächten und immunschwachen Menschen oder Tieren.
siehe dazu auch https://rense.com/general63/bot.htm

https://de.wikipedia.org/wiki/Stenotrop ... altophilia

soll resistent sein auf fast alle Antibiotika - siehe dazu auch hier:
Genomisches Potenzial von Stenotrophomonas maltophilia in der Bioremediation mit einer Bewertung seiner vielschichtigen Rolle in unserer Umwelt:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4916776/



http://www.chemtrails-info.de/chemtrail ... Erkrankung

http://www.morgellons-research.org/morg ... bnisse.htm

Antworten