Ansteckung EBV

Ansteckung EBV

Beitragvon Kreutzer » Di Feb 27, 2018 7:39 pm

Hallo liebes Forum!

Bin hier neu, und weiß nicht genau ob der Thread hier richtig ist, falls nein, tut mir leid.

Zu meiner Frage: Meine Stiefmutter hat MS. Das MS selbst nicht ansteckend ist, weiß ich.

Nun habe ich etwas über das EBV-Virus gelesen, und dass dieses an der MS Schuld sein soll.

Das EBV Virus ist über den Speichel übertragbar und ich habe meine Zigarette mit meiner Stiefmutter geteilt.

Muss ich davon ausgehen, dass ich mich mit EBV angesteckt habe, oder muss es gar nicht zwingend sein, dass Sie dieses Virus überhaupt hat ?

Vielen Dank im Voraus ! MFG Kreutzer.
Kreutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Feb 27, 2018 7:25 pm

Re: Ansteckung EBV

Beitragvon anauel » Mi Feb 28, 2018 9:00 am

Guten Morgen,
erstmal ist das EBV-Virus nicht ursächlich verantwortlich für MS, es ist nur mitbeteiligt, da treffen viele Erreger zusammen und auch Schwermetalle und vor allem ein kranker Darm, siehe https://www.shg-bergstrasse.de/mischinf ... -sklerose/
Allerdings kann man sich mit EBV über den Speichel anstecken, genauso wie mit Bornaviren, die auch bei MS in der Regel mit beteiligt sind, andere Mitspieler sicher auch.
Ob Sie sich angesteckt haben, ist durch eine Untersuchung zu untersuchen, egal ob mit Labortest oder den neuen bioenergetischen Verfahren, ich würde sagen, ich würde es machen.
Massgeblich für eine Ansteckung ist immer das Immunsystem, allerdings sitzt bei 40 % der Bevölkerung das Virus bereits im GENOM und wäre dann schon von der Mutter übertragen worden.
Sie finden sehr viele Informationen auf der o.g. Page!
Chris
anauel
Site Admin
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr Mai 14, 2010 8:14 am


Zurück zu Herpesviren HHV, EBV



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron